Jonas Schäfer

Slider Jonas Schäfer

Was Sie über mich wissen sollten

Sportbegeistert wie ich bin, war ich viele Jahre in der Leichtathletik aktiv. Nach dem Wurftraining traten Schmerzen in der rechten Schulter auf.

Dies beeinflusste meine Leistung und meinen Spaß am Wurftraining. Um den Schmerz zu beheben, ließ ich einen Physiotherapeuten eine genaue Diagnostik durchführen, um die Ursache zu finden.

Durch die Diagnose kam heraus, dass mein Schulterblatt nicht richtig am Brustkorb anlag. Die Fehlstellung führte zu Schmerzen in der Bewegung im Wurf. Um die Ursache zu beheben, musste ich regelmäßig Kräftigungsübungen für mein Schulterblatt durchführen. Die Übungen beeinflussten den Bewegungsablauf meines Schulterblattes und kräftigten den ganzen Bereich. Nach einigen Wochen spürte ich Fortschritte.

Der Schmerz beim Werfen war geringer. Die Anatomie des Körpers und der Körper in Bewegung üben auf mich eine große Faszination aus, welche mich überzeugt hat, Physiotherapeut zu werden.

Durch fundierte Diagnostik versuchen wir die Ursache Ihrer Beschwerden zu finden. Im zweiten Schritt erfolgt die Behandlung der Ursache, mit dem Ziel die Beschwerden zu beheben. Ich arbeite gerne aktiv mit meinen Patienten. Das gibt meinen Patienten die Möglichkeit auch zu Hause etwas für Ihre Gesundheit zu tun.

Das Ziel meiner Behandlung lässt sich gut mit dem „Modell des Gesunden Verstandes“ erläutern. Die angewandte Therapie soll für Sie nachvollziehbar und transparent sein.

Ich möchte Ihr Verständnis für folgende Frage schärfen:

  1. Was habe ich für Beschwerden?
  2. Welche Ursachen können die Beschwerden hervorrufen?
  3. Wie lange kann es dauern, bis eine Besserung eintritt?
  4. Wie kann ich selbst aktiv werden, um meine Beschwerden loszuwerden?
  5. Was wären mögliche Konsequenzen, wenn ich nichts tue oder wenn ich zu Hause selbst aktiv werde?

Ich merke selbst, wie positiv sich Bewegung auf meinen Alltag auswirkt. Krafttraining und Ausdauertraining sind ein fester Bestandteil meines Alltags. Jeden Morgen starte ich meinen Tag mit mobilisierenden Übungen und spüre den positiven Effekt.

Intensiviert wird dies auch durch meine Ausbildung als staatlich anerkannter Gymnastiklehrer. Mein dort erworbenes Können und Erfahrungen ergänzen, je nach Beschwerdebild, meine Behandlungen. Meine persönlichen Erfahrungen ergänzen meine Therapieansätze.

Was möchten Sie über mich und meine Arbeit wissen? Gerne beantworte ich Ihnen Ihre Fragen!