Yoga

„Jeder Mensch kann Yoga üben, solange er atmet.“
Sri Patthabi Jois

Physiotherapie und Yoga lassen sich wunderbar kombinieren. Ist die Physiotherapie beendet, können wir mit Yoga weiterführen, was mit der Physiotherapie begonnen wurde.

  • Zur Ruhe kommen Einatmen– Ausatmen
  • Den Geist stärken
  • Sich selbst spüren und wieder zu sich selbst finden
  • Beweglichkeit erhöhen
  • Kraft und Körperspannung aufbauen

Yoga ist vielleicht kein Allheilmittel… aber Yoga kann unterstützend wirken und tut gut!

Für Jung und Alt, für Sportler, für Sofaliebhaber, Spaziergänger, Radfahrer, Jogger, Kletterer, Nichtstuer… egal was du vorher gemacht hast, egal wie fit oder unsportlich du meinst zu sein.

  • Sanftes, kräftigendes Hatha Yoga – auch für mehr Ruhe und Gelassenheit

  • Dynamisches Ashtanga Yoga – eine Mischung aus Kraft, Balance und Atem

  • Entspannendes Yin Yoga – ruhig und passiv – Eintauchen in die Ruhe und Entspannung

Bei uns wird in kleinen Gruppen oder in Einzelstunden praktiziert.

Du lernst in deinem Tempo.

Getreu nach dem Motto: „Alles kann, nichts muss. Hauptsache, du hast Spaß dabei!“

Weitere Informationen gibt es direkt bei uns in der Praxis.

Praxis bis zum 02.12.2020 geschlossen

Aufgrund Kontakt zu einem nachfolgend auf Covid-19 positiv getesteten Patienten befinden wir uns derzeit trotz negativer Coronatests in Quarantäne. Unsere Praxis bleibt somit bis zum 02. Dezember 2020 geschlossen.

Ab dem 03. Dezember 2020 sind meine Frau und ich wieder für Sie da.

Bleiben Sie gesund.
Mareike und Marc Rietschel