Spiralstabilisation nach Dr. med. Smisek

Dr. R. Smisek (tschechischer Arzt) entwickelte diese Methode zur Stabilisation der Wirbelsäule und des gesamten Bewegungsapparates.

Diese effektive Therapiemethode, die mit Hilfe eines speziellen Trainingsseils durchgeführt wird, dient der Behandlung von akuten sowie chronischen Rückenbeschwerden, bei Haltungsproblemen, Skoliosepatienten, Prävention sowie im Sportbereich.

Bei diesem Training werden die langen Spiralmuskelketten, die für die dynamische Körper-und Wirbelsäulenstabilisation zuständig sind, aktiviert. Somit wird bei der Ausführung unsere Wirbelsäulegestreckt (Traktion). Dadurch wird der Druck von den Bandscheiben und Gelenken genommen, was die Regeneration und Selbstheilung von zerstörten Strukturen wieder möglich macht.

Folgende Ziele werden mit der Spiralstabilisation erreicht:

  • Verbesserung der Bewegungskoordination
  • Regeneration von überbelasteten Strukturen
  • Korrektur und Ausgleich von muskulären Dysbalancen
  • Stabilisation der Wirbelsäule und Gelenke
  • Vorbeugung vor Verletzungen und Überbelastungen
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit

Zwölf Grundübungen bilden die Grundlage des Spiralstabilisationstrainings, welche mit einem elastischen Seil ausgeführt werden.

Weihnachtsgnome
Wir wünschen allen eine schöne und entspannte Adventszeit.

Wichtige Information
zu COVID-19 (Coronavirus)

Liebe Patientinnen, Patienten und Divers,

Schmerzen kennen keine Pandemie, daher sind wir selbstverständlich wie gewohnt für Sie da!

Physiotherapie Praxen gehören zu den systemrelevanten Einrichtungen des Gesundheitswesens und dürfen unter den geforderten Hygienemaßnahmen weiterarbeiten.

In dieser schwierigen Zeit möchten wir für Sie medizinisch notwendige Therapien weiterhin bestmöglich anbieten.

Wir nehmen die derzeitige Lage sehr ernst und sind uns der Verantwortung gegenüber unseren Patienten/innen und Mitarbeitern/innen bewusst.

Wir bitten Sie:

  • Bei Erkältungssymptomen betreten Sie bitte nicht die Praxis und sagen Ihren Termin frühzeitig ab.
  • Desinfizieren Sie bitte Ihre Hände beim Betreten und Verlassen der Praxis.
  • Achten Sie bitte auf den Mindestabstand von 1,5 Metern zu weiteren Personen.
  • Bitte tragen Sie einen Nasen-Mund-Schutz.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns gerne an.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen und Verständnis.

Ihr Praxis Team
Mareike und Marc Rietschel