Osteopathie
(nur mit Verordnung)

Bei den osteopathischen Techniken handelt es sich um eine ganzheitliche, manuelle Behandlungsmethode, die von Andrew Taylor Still 1885 in USA geprägt wurde. Die Osteopathie dient dem Erkennen und Behandeln von Funktionsstörungen.

Der menschliche Körper/Organismus ist ständig in Bewegung. Anhand der jeweiligen Bewegung erkennt der Therapeut, ob eine Struktur gestört ist. Ist eine Struktur im Körper gestört, so ist auch deren Bewegung eingeschränkt und verursacht bestimmte Symptome unterschiedlicher Art. Die Osteopathie behandelt den Körper/Organismus als untrennbare Einheit. Erst ein Zusammenspiel der einzelnen Strukturen ermöglicht den Körper als Ganzes zu funktionieren.

Weitere Informationen auf: https://bv-osteopathie.de